Feiertage

in Deutschland


Informationen zu Ostersonntag an Ostern

Ostersonntag ist gesetzlicher Feiertag in Brandenburg

Ostersonntag und Ostern

 


Ostersonntag

Ostersonntag bedeutet natürlich mehr, als ein arbeitsfreier Tag, Schokoladenhasen und bunte Eier. Seinen Ursprung hat das Osterfest im christlichen Glauben. Die Osterfeiertage erstrecken sich von Karfreitag über Ostersonntag bis zum Ostermontag, wobei der Sonntag für die Gläubigen am Wichtigsten ist. Alle Christen dieser Welt feiern am Ostersonntag die Auferstehung von Jesus Christus. Durch dieses Ritual wird der Menschheit, nach der christlichen Überlieferung, Hoffnung und Lebenssinn gegeben. Die kirchliche Feier beginnt bereits in der Nacht von Samstag auf Ostersonntag mit einem besonderen Gottesdienst. Zu Beginn des Ostergottesdienstes sind die Kirchen dunkel und es wird als Symbol der Auferstehung das Licht hinein getragen. Am Ende des Gottesdienstes, erstrahlen die Kirchen im Glanz zahlreicher Kerzen. Ist der Gottesdienst beendet und der Ostersonntag angebrochen, beginnen die Glocken wieder zu läuten.

In den Familien wird der Ostersonntag recht unterschiedlich gefeiert. Nach einem ausgedehntem Frühstück oder dem sogenannten Osterbrunch, werden verschiedene Bräuche gepflegt. Am bekanntesten ist Ostereiersuchen. Im Haus oder im Freien suchen die Jüngsten der Familie die vom "Osterhasen" versteckten Süßigkeiten, bunt gefärbten Eier und kleinen Spielzeugüberraschungen. Anderenorts gehen sich die "Jungfrauen" des Ortes am Ostersonntag in der Früh zu einer Quelle und holen dort glückbringendes Osterwasser. Dabei darf nicht gesprochen werden. So will es der Brauch. Wer kennt nicht das Osterreiten der Sorben, die in der Nähe von Bautzen als eigenständige Volksgruppe ansässig sind. Dabei reiten die Burschen mit einem Kreuz um die Felder, um den Frühling zu begrüßen und den Boden zu segnen. Die Sorben bitten am Ostersonntag um eine gute Saat und reiche Ernte im Herbst.

Obwohl der Ostersonntag der höchste und wichtigste Feiertag im Kirchenleben ist, wird er sowohl von der Kirche, als auch in den Familien sehr fröhlich und ausgelassen begangen. Blumenschmuck findet sich sowohl auf dem Altar als auch in den Wohnungen, bunte Eier schmücken Zweige und Sträucher und in Vorfreude auf den Frühling werden Lieder gesungen und fröhlich gemeinsam musiziert.
Ostersonntag ist gesetzlicher Feiertag in Brandenburg.

die nächsten Termine für Ostern / Ostersonntag

Ostersonntag - Sonntag, 16. April 2017
kein gesetzlicher Feiertag, Ostern, christliches Fest

Ostersonntag - Sonntag, 01. April 2018
kein gesetzlicher Feiertag, Ostern, christliches Fest

Ostersonntag - Sonntag, 21. April 2019
kein gesetzlicher Feiertag, Ostern, christliches Fest

Ostersonntag - Sonntag, 12. April 2020
kein gesetzlicher Feiertag, Ostern, christliches Fest

Ostersonntag - Sonntag, 04. April 2021
kein gesetzlicher Feiertag, Ostern, christliches Fest

Ostersonntag - Sonntag, 17. April 2022
kein gesetzlicher Feiertag, Ostern, christliches Fest